Was macht Content, Bewertungen und Social-Media heute so wichtig für das Online-Marketing – und warum entsprechende Massnahmen immer von einem Profi durchgeführt werden sollten?

 

Webinhalte, Reviews bzw. Bewertungen und Social Media gehören heute zweifelsfrei zu den grossen Themen im Online-Marketing. Tatsächlich erschliessen sich die spezifischen Zusammenhänge jedoch längst nicht jedem Websitebetreiber. Dasss die Bereitstellung von einzigartigem sowie bestenfalls mehrwerthaltigem Content heute unumgänglich ist, wenn im Netz signifikante Erfolge erzielt werden sollen, ist beim Grossteil der Verantwortlichen angekommen. Aber welche Rolle spielen Reviews in diesem Zusammenhang und was können soziale Netzwerke diesbezüglich leisten? Diese und weitere zentrale Fragen beantworten wir hier!

 

Warum ist Content-Marketing derart relevant?

 

Immer mehr Menschen begeben sich im Web auf die Suche nach Lösungen für ihre tagtäglichen Herausforderungen – sowohl privat als auch im geschäftlichen Umfeld. Während einer Recherche werden platte Werbebotschaften indes sehr schnell als solche ausgemacht. Bei der in den letzten gut 20 Jahren stetig zunehmenden Flut an Onlinewerbung haben sich Webnutzer durch die genaue Filterung praktisch ein Schutzschild aufgebaut. Nicht selten hinterlässt als solche identifizierte, vielleicht sogar aufdringliche Werbung einen negativen Eindruck bei (potenziellen) Kunden.

 

Überzeugen können im Grunde nur noch genau auf die Probleme oder Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe abgestimmte und einen wirklichen Nutzen bringende Inhalte. Aber nicht nur der moderne Internetnutzer misst diesen inzwischen einen sehr hohen Wert bei, sondern ebenso Google. Die Suchmaschine kann sehr wohl gute von schlechten Inhalten unterscheiden und gründet ihr Ranking wesentlich auf diesen Erkenntnissen.

 

 

Reviews/Bewertungen als eine spezielle Ausprägung des Content-Marketings

 

Einen noch etwas höheren Vertrauensstand als offensichtlich von Unternehmen erstellte Inhalte hat sogenannter User-Generated-Content in Form von Bewertungen. Es wurden bereits diverse Studien zu diesem Thema durchgeführt und sie alle kamen unter anderem zu dem Schluss, dass ein grosser Teil sämtlicher Webnutzer vor einem Geschäftsabschlusss Bewertungen zurate zieht. Darüber hinaus haben sie auch eine bestenfalls positive Wirkung auf das Ranking einer Website bei Google.

 

Die Beeinflussung dieses Erfolgsfaktors ist natürlich nicht leicht, da eben die User entsprechende Inhalte erstellen und nicht ein Unternehmen selbst. Zwei der vielversprechendsten Optionen, Einfluss zu nehmen, sind erneut einzigartige, hilfreiche Inhalte, wie zum Beispiel weiterführende Produkt-Tutorials, die Kunden letztendlich so überzeugen, dasss sie eine Bewertung schreiben, und sogenannte Follow-Up-Mails, mit denen jene aktiv motiviert werden, dies zu tun.

 

Social Media als einer der Top-Kanäle für Bewertungen

 

Soziale Medien sind heute praktisch allgegenwärtig. Da sehr viele Menschen diese Kanäle nutzen, ist es absolut von Vorteil, entsprechende Bewertungen auch dort durch guten Service und Motivation zu forcieren. Faktisch sucht ein grosser Teil der Bewertungsleser sogar erst einmal im jeweils bevorzugten sozialen Netzwerk nach derartigen Informationen. Es ist hier also überaus wichtig, in den Kanälen aktiv zu sein, in denen es auch die (potenziellen) Kunden sind.

 

Deshalb sollten Sie entsprechende Marketing-Massnahmen immer von einem Profi durchführen lassen

 

Längst nicht jedes Unternehmen verfügt über die Ressourcen, hier beschriebene Vorgänge selbst anzustossen und hinreichend zu betreuen. Zumeist kann ein Profi nicht nur sehr viel effizienter agieren, sondern zudem die letztendlichen Kosten sogar geringer halten, als es bei einem Inhouse-Vorgehen möglich wäre. Denn dieser verfügt über das nötige Fachwissen, die Routine und die Erfahrung, in vielen Situationen gleich die richtigen Entscheidungen zu treffen, in denen bei einer unternehmensinternen Verfahrensweise vielleicht erst (länger) experimentiert werden müsste. Ausserdem bringen externe Kräfte neue, eventuell neutralere Perspektiven ein. Sie können sich in der Regel eher in (potenzielle) Kunden versetzen - und das ist in puncto Bewertungen natürlich besonders relevant.

Haben Sie Fragen zu den Paketen? Kontaktieren Sie gerne gleich unseren Kundenservice.

KONTAKT